Ori and the Will of the Wisps – Review

Ori – Ein Licht in der Geschichte der Videospiele

Ori and the Will of the Wisps – Die Review zu Oris zweitem Abenteuer

Nun, hier sind wir wieder… Meine Review zu Ori and the Blind Forest ist nun schon über zwei Jahre her. Damals sagte ich vieles, hinter dem ich noch heute stehe. Aber ich sagte auch, dass es an diesem Spiel nicht mehr viel zu verbessern gibt. Nun, Moon Studios Veröffentlichung des zweiten Teils der Ori Reihe, am 11. März 2020, wurde ich eines Besseren belehrt. Ich möchte mich in dieser Review von meinem klassischen Review-Format der letzten Jahre fernhalten, da ich Ori and the Will of the Wisps in seiner Gänze durchleuchten möchte und es nicht auf einzelne Punkte reduzieren will. Gleich zu Beginn möchte ich eine gigantische Spoilerwarnung aussprechen. Wer die beiden Ableger der Ori Reihe noch nicht gespielt hat, dem rate ich inständig, diese zuerst beide zu spielen, und die Review erst dann zu lesen. Kommen wir nun aber endlich zur eigentlichen Review. Ist Ori and the Will of the Wisps ein würdiger Nachfolger zum ersten Teil? Was erzählt Moon Studios diesmal für eine Geschichte? Und was ist Oris wahres Schicksal?

Weiterlesen

Ori and the Blind Forest – Review

Die Welt von Nibel

Ori and the Blind Forest – Die Review zum Jump n’ Run Phänomen

Bereits im Frühjahr 2015, am 11. März um genau zu sein, erschien auf der Xbox und Windows PCs eines der meistgeliebten 2D Jump n’ Run Spiele des letzten Jahrzehnts. Moon Studios wurde mit diesem Spiel zu den grossen Spielern emporgehoben. Dementsprechend ist bereits der zweite Teil der Reihe in Arbeit, der heute aber nicht Thema sein soll. Nein, heute takeln wir den ersten Teil dieser Reihe: Ori and the Blind Forest. Was hat das Spiel wirklich zu bieten? Und ist es eine Kaufempfehlung wert? Nach über drei Jahren beantworten wir heute diese Frage. Weiterlesen