Eine Dekade in Retrospektive

Meine Top 10 Videospiele des Jahrzehnts

 Im letzten Jahrzehnt ist so einiges passiert. Die Streaming Plattform Twitch wurde gegründet, der erste Avengers-Film fand seine Wege in die Kinos, Donald Trump wurde zum Präsidenten gewählt und vieles mehr. Auch dieser kleine Blog wurde in diesem Jahrzehnt gegründet und hat in dieser Zeit über 50 Beiträge veröffentlicht. Aber goodguide.ch war ein Projekt, dass dieses Jahrzehnt erst sehr spät erreichte. Die letzten zehn Jahre haben uns also auch auf viele andere Weisen beeinflusst. Und da ich nie alles in Worte fassen könnte, was in dieser langen Zeit alles passiert ist, zeige ich euch mein Jahrzehnt auf die einzige Weise auf, die ich kenne: Eine Top 10 Liste meiner Spiele des Jahrzehnts. Natürlich wird diese Liste keinesfalls objektiv, das wäre schliesslich langweilig. Schliesslich hat das schon so ziemlich jeder im Internet gemacht. Nicht mal alle dieser Spiele sind dieses Jahrzehnt erschienen. Es geht viel mehr darum, welche Spiele mich die letzten zehn Jahre am meisten beschäftigt haben, mit welchen ich die schönsten Momente erlebt habe. Also, werfen wir einen Blick zurück.

Weiterlesen »

Howto: Tripple-Boot mit Windows, verschlüsseltem und unverschlüsseltem Ubuntu

Soso, da will jemand wohl etwas super cooles machen. Ist aufwendig, aber cool. Also gleich starten mit dem Guide und nicht lange um den heissen Brei herumreden.(Dies wird nicht eine Dummie-Anleitung sein, sondern eine kurze, aber prägnante Anleitung, die das langweilige und Erklärungen überspringt. Das heisst, falls ihr Anfänger in diesem Thema seid, entweder mir schreiben oder es mehrfach in einer Virtuellen Maschine durchspielen…) An dieser Stelle ein dickes Danke an das ubuntuusers.de-Wiki, wessen Beitrag(Beiträge) mir öfters geholfen hat(haben)!
Dieses Tutorial verschlüsselt die SWAP-Festplatte nicht, da ich davon ausgehe, dass nur mit Sensitiven Daten im verschlüsselten Ubuntu gearbeitet wird. Wenn daraufhin wieder mit dem normalen Ubuntu gearbeitet wird, dann ist dies kein Problem. Wenn ihr die Sicherheit erhöhen wollt, und die SWAP-Partition von Ubuntu auch verschlüsseln wollt, ist dies der falsche Artikel. Ich verweise deshalb auf : https://wiki.ubuntuusers.de/System_verschlüsseln/ Welcher dies macht, ihr benötigt dafür aber zweimal SWAP-Space..

Weiterlesen »

Die Stille von Super Mario Galaxy

Habt ihr schonmal in den Nachthimmel hochgesehen, die Sterne betrachtet und realisiert, wie klein wir alle doch sind? Hi, Leute. Das hier ist eher ein ernsterer Beitrag, aber ich hatte das Gefühl, dass ich diese Gedanken in die Welt hinaustragen sollte. Vielleicht hilft dieser Artikel ja manchen von euch, die sich gerade oder in Zukunft etwas verloren fühlen, etwas weiter.

Weiterlesen »

Vorstellung: B’n’Tree

Vor einigen Tagen kam eine E-Mail rein, in der ich gefragt wurde, ob ich nicht bedandtree.com vorstellen könnte. Nach einer ausführlichen Analyse kam ich zum Schluss: Ich will bedandtree.com (B’n’Tree) vorstellen.

Was ist B’n’Tree überhaupt?

B’n’Tree schreibt auf seine Homepage: “1 Buchung = 1 Baum Gratis”.
Das kennen wir doch von ecosia.org und Bed and Tree weist tatsächlich einige Ähnlichkeiten auf. Wie ecosia.org will B’n’Tree Bäume mit den Einnahmen pflanzen. Der Unterschied liegt jedoch in der Art und Weise, wie die Einnahmen generiert werden.

Weiterlesen »

Windows oder Linux, was soll ich jetzt nehmen?

Jeder auf diesem Planeten hat eine Meinung, alle schreien nach Linux, umsteigen will aber auch wieder niemand und was soll jetzt Nutzer verwenden? Und was zur Hölle ist überhaupt Linux? Ist Windows wirklich so schlecht, wie alle immer sagen? In diesem Artikel werden diese Fragen geklärt und noch ein bisschen mehr.

Was zur Hölle ist Linux?

Linux ist eine OpenSource-Betriebssystemgattung, welche den Ruf hat sehr sicher zu sein und sehr beliebt bei Serveradmins ist. Dies bedeutet, jeder kann theoretisch den Quellcode anschauen und nachvollziehen, was das Betriebssystem macht. Linux hat den Ruf viel sicherer zu sein, als Windows, jedoch hat es zur Zeit noch einige Nachteile für den Endnutzer, in Form von Programmen, die nicht verfügbar sind für Linux.

Zum Thema Sicherheit

Windows hat den Ruf sehr unsicher zu sein, jedoch ist in der Regel Windows nicht so unsicher wie alle tun, sondern das Problem sitzt vor dem Computer. Denn wenn der Nutzer immer nur “Ja” anklickt, dann kann Microsoft/Windows denn Nutzer auch nicht mehr vor sich selbst schützen. Auch die als nervig betrachtete Benutzerkontensteuerung (UAC) soll den Nutzer davor schützen Dummheiten zu begehen. Hier könnte auch Linux nichts tun. (Ja Linux hat was ähnliches, bei der Installation von Software aus nicht vertrauenswürdigen Quellen.)

Es ist jedoch wahr, dass es viel mehr Viren für Windows gibt, als für andere Betriebssysteme, dies hängt aber auch mit der Verbreitung von Windows zusammen und weniger mit Windows selbst. Denn wer will einen Virus für jeden dritten PC schreiben, wenn er einen für zwei von dreien schreiben kann? Dies hat zur Folge, dass es viel mehr schädliche Software für Windows gibt als für Linux. Auch gibt es immer wieder diese sogenannten “Scammer”, welche Anrufen und sich als Support von Microsoft ausgeben. Microsoft ruft jedoch NIE von sich aus an und behauptet man hätte einen Virus auf seinem Computer. Wenn solche Personen anrufen behauptet man am besten, man hätte einen MacOS Rechner, ein Debian-Rechner oder was auch immer, nur nicht Windows. Ihr glaubt nicht wie schnell die dann auflegen!

Sobald der Faktor Mensch aus der Gleichung gestrichen wird, sind die meisten Betriebsysteme relativ sicher, solange sie auf dem neusten Stand sind.

Gehasst von allen, aber gar nicht so schlimm – Windows Update

Fast alle fluchen über das Windows-Update, doch so schlimm ist gar nicht. Wir definieren ein System, auf dem ein System läuft, dass sicher sein soll. Das beliebteste (direkt nach dem Nutzer) ist eine Sicherheitslücke in einem veralteten System. Was heisst dies? Dies resultiert darin, dass wir unser System immer auf dem aktuellsten Stand mit seinen Updates halten soll. Dies macht Microsoft gut, in dem es die User zwingt die Updates zu machen. Denn unerfahrene Nutzer würden dies Updates nie machen. Aber es sind dann auch diejenigen, welche sich über die Viren beklagen.

Erinnern wir uns an den WannaCry-Virus, welcher eine Sicherheitslücke in Windows ausgenutzt hat. Dieser Virus konnte sich nur ausbreiten, weil die Systeme die Sicherheitsaktualisierungen von Microsoft nicht gemacht haben.

Komfort

Der Komfort ist eines der wichtigesten Themen und wohl das wichtigste Kriterium bei der Auswahl des Betriebssystemes. Wer sich an Windows gewöhnt hat und sich nicht umgewöhnen will, sollte wohl bei Windows bleiben. Für diejenigen, die sich jedoch für Linux interessieren, die sollen sich vielleicht darüber informieren und umsteigen.

Vorschlag & Fazit

Die Wahl des Betriebssystemes ist nicht immer einfach, aber eine wichtige Wahl. Aber wieso nur eines, wenn nicht auch zwei gehen? Aus diesem Grund verwende ich beide auf verschiedenen Rechnern.

Avengers – Endgame: Das Endspiel von 10 Jahren Marvel

“Heroes are made by the paths they choose, not the powers they are graced with” – Brodi Ashton

Nach über 10 Jahren findet das Marvel Cinematic Universe, oder zumindest die Infinity Saga, nun endlich ihr Ende in Avengers: Endgame. Und was für ein Ende. Die letzte Review meinerseits liegt schon ein Weilchen zurück, was einer der Gründe ist, warum diese hier etwas anders aufgebaut sein wird. Aber auch ist es mir nicht möglich, diesen Film mit einfachem Zahlen-Abgrasen zu erklären. Endgame ist wesentlich mehr als das, soviel sei gesagt. Und mit diesen Worten beginnt meine Review zum Ende des MCUs, dem Endspiel einer Ära.

Weiterlesen »